das Leben irgendwo zwischen Hippie, Hausfrau und sparkonto

Salat mit Grillzwiebel und ein kleines Zwiebel-Lob-Lied!

Salat mit Grillzwiebel und ein kleines  Zwiebel-Lob-Lied!

Grillzeit! Die ist bei uns hier in der Dominikanischen Republik das ganze Jahr.  So könnte man denken. Aber von November bis März ist es auch hier nicht das Wahre, denn mit Regen ist täglich zu rechnen und das innerhalb von Minuten vom wolkenlosen Himmel zum Weltuntergansregen. Also grillen wir auch lieber im Sommer. Von Bratwurst zu Veggieburgern, alles was man aufspießen kann, Pizza und sogar einen ganzen Truthahn haben wir schon alles auf dem Rost gehabt.

Grillt Ihr lieber auf dem modernen Gasgrill? Oder klassisch auf der Holzkohle?

Gerne laden wir auch Freunde ein und der eine oder andere bringt, von Hühnerflügeln in geheimer Marinade bis zum Fruchtsalat mit Rum, etwas mit.

Die Zwiebeln warten schon auf ihren Platz auf dem Feuer!

Alle Sinne sind dabei!

Das Essen im Freien zuzubereiten und es zu verspeisen hat eben etwas Besonderes an sich. Ist es vielleicht so ein Ur-Trieb, der uns in die Zeit unserer Vorfahren versetzt die vor der Hütte im Freien Kochten? Oder aber das Aroma, unverwechselbar, schon von weitem zu erkennen und das den einen oder anderen vielleicht die Kindertage versetzt, als man es kaum erwarten konnte die erste Bratwurst im Brötchen zu ergattern. Beim Grillen und essen im Freien sind alle Sinne mit einbezogen, wenn dann auch noch die Gesellschaft stimmt, ist es auf jeden Fall immer ein Erlebnis.

Zwiebel, Liebe oder Hass oder vielleicht beides?

Wenn Du diesen Post liest hoffe ich eher erstes. Zwiebeln sind die Geschmacksgrundlage (klar mit anderen Kollegen)  fast aller Klassiker, von der Deutschen Bratensoße bis zum indischen Curry und haben somit ihren festen Platz in fast allen Küchen der Welt. Sie kommen in allerlei Farbschattierungen und von Süß bis scharf ist jede anders und man findet schnell seinen Liebling, wenn man ein wenig herumprobiert. Diese wunderbare Knolle ist auch aus der Naturheilmedizin oder Omas Küchenapotheke nicht wegzudenken, ich gebe meinem Sohn heute noch einen Zwiebelhustensaft wenn er erkältet ist oder lege eine halbierte Zwiebel auf seinen Nachttisch wenn ihn der Hustenreiz vom Schlafen abhält.

Ein bisschen Mief ist nicht so schlimm

positive eigenschaften der zwiebeln, zwiebeln sind gesund

Der Nachteil ist der Geruch nachdem Verzehr, und manchmal auch der blähende Nebeneffekt der sich einschleicht, oder besser gesagt entweicht. Der gesundheitliche Wert schlägt aber glaube ich den Nachteil und so werden bei uns möglichst viele, sei es von den kleinen oder großen Art verzehrt.

Zwiebeln enthalten z.B. Sulfide, das sind Schwefelverbindungen. Viel Forschung um das leckere Gemüse belegt unter anderem das sie anti-kanzerogene Effekte haben. Zwiebeln enthalten auch Antioxidante die den Freien Radikalen den Garaus machen. Unser Immunsystem wird auch vom enthaltenen Vitamin C unterstützt, sie normalisieren die Blutgerinnung und helfen dem Verdauungsystem. Zusätzlich enthalten Zwiebeln auch noch Vitamin B6 und die Mineralstoffe Calcium, Phosphor und Kalium.

Ja, es gibt hier auch ein Rezept!

Jetzt habe ich genug Loblieder über die gute Zwiebel gesungen. Lasst uns Butter bei die Zwiebeln tun!

Wenn wir also grillen lege ich ein paar extra Spieße mit Zwiebel viertel n auf ein ruhige Ecke am Grill, wenn die Hitze schon langsam beginnt abzuschwächen bis sie schön karamellisiert sind. So nutze ich auch die ganze Energie der Kohle und habe schon was für den nächsten Tag in Petto

Drucken

Salat mit Grillzwiebeln

Gericht Salat
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2
Autor Bettyboo

Zutaten

  • 3-4 mittlere geviertelte Zwiebeln, gegrillt vom Vortag
  • 1 kleiner Kopf Salat, der Dir am besten schmeckt
  • 10 Scheiben Rote Beete, eingelegt süß-sauer
  • 2 kleine Tomaten - geviertelt
  • 1 kleiner Pfirsich oder Aprikosen, klein geschnitten

Für das Dressing

  • 4 EL Balsamico Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig

Anleitungen

  1. Den Salat auf einem Teller schön anrichten. Essig, Öl und Honig vermischen und erst direkt vor dem servieren  auf den Salat träufeln oder dazu reichen.

Auch hier sind natürlich Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Du kannst den Salat mit vielem noch ergänzen, ein gegrilltes Steak oder Hühnerbrust in Streifen dazu schmeckt super, oder aber mit ein paar Mandeln und Rosinen, Avocado und Rosttomaten passen auch sehr gut in diesen Salat.

Viel Spaß beim zusammenstellen!

Melde Dich für den IbN Newsletter an!

Registriere Dich jetzt und Du bekommst eine Email, wenn es neue Posts gibt!

Ich hasse Spam! Ich werde niemals Deine Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Du kannst Dich jederzeit abmelden.