das Leben irgendwo zwischen Hippie, Hausfrau und sparkonto

Über mich

Hallo und Willkommen auf meinem Blog und dem bescheidenen Versuch im nicht ganz normalen Leben als Hippie-Inkognito alles unter einen Hut zu bringen.

Worum geht es hier eigentlich?

Hier bei In between Normal geht es darum ein wenig aus dem gesellschaftlichen Normal auszubrechen und Dein eigenes Normal zu versuchen! Ich zeige Dir DIY Projekte vom Seifen herstellen bis zur Bodylotion die man zu seinem Hobby machen kann, oder vielleicht sogar zu einem kleinen Nebengeschäft. Außerdem findest Du hier gesunde und leckere Rezepte quer Beet, die nicht nur Dir sondern auch Deinem Geldbeutel gut tun.

 

Fragst Du Dich auch…

…. manchmal wie wir früher ohne Handy, Tablets, TomToms oder Tiefkühlpizza zurechtgekommen sind? Waren Familien früher besser organisiert, haben weniger gearbeitet oder hatten einfach mehr Ausdauer als wir heutzutage? Das sei stark zu bezweifeln.

Wie haben unsere Ur -Omas das gemacht? Diese Frauen hatten mehr Kinder und mussten hart arbeiten. Trotzdem fanden sie  Zeit, neben Gemüse für den Winter einmachen und Seife nach dem Schlachten zu kochen, noch einen leckeren Kuchen für den Sonntagskaffee zu backen.

Logisch, was mal war ist heute auch nicht alles das Wahre! Ich mache z.B. wie die Oma damals, Seife NICHT aus Tierfetten, gebe meiner Familie keine Kuhmilch zu jedem Essen oder schmeiße meine Gefriertruhe raus.  Ich möchte hier den  Versuch irgendwo dazwischen zu liegen mit Dir teilen, in between normal eben!

In meiner Privatzeit…

….bin ich bin Mama zweier Jungs von 19 und 9 und eines 9 Jährigen Doggenmischlings, die alle Nichts außer Unsinn im Kopf haben. Der Versuch ein paar Pfunde weniger auf die Wage zu bringen ist mir geläufig und meine Liebe zu Schokolade und Eiskaffee hilft nicht wirklich. Auch mit Hilfe meines Mannes, in den ich nach 25 Jahren immer noch verliebt bin wie ein Teenager, haben die Tage mindestens 4 Stunden zu wenig und die to do Liste ist nie ganz durchgestrichen!

Wir sind eine Auswanderer Familie

Vor knapp 30 Jahren sind meine Eltern mit mir in die Dominikanische Republik ausgewandert und haben eine Farm gekauft. Du kannst mir glauben, das ist nicht so romantisch wie es sich anhört. Es war naheliegend das ich dann nach der Schule Tiermedizin Studieren sollte, aber das wurde leider nur zum Tier-techniker, denn so spielt das Leben halt manchmal. Schon damals habe ich lieber mit Holistischen Mitteln gearbeitet und das hat sich auch auf die Familie übertragen.

Später habe ich dann Koch gelernt da es immer mein Traum war, wie meine Großeltern in Deutschland, ein Restaurant zu haben, was auch Realität wurde. Das lief auch sehr gut bis zum Fall des Tourismus in Puerto Plata, D.R. Ende 90‘  und der nachfolgenden Erfindung des All-inklusiv ind den Hotels. Fazit war, ohne Gäste kein Restaurant und wir mussten leider schließen.

Eine Kündigung. Wie war das doch gleich mit der Tür und dem Fenster…?

Bis vor knapp einem Jahr habe ich dann, ziemlich unglücklich im täglichen Hosenanzug, für eine internationale Tourismus-Gruppe gearbeitet. Mit sehr gemischten Gefühlen nahm ich im Oktober 2016 meine Kündigung entgegen. Kein geregeltes Einkommen mehr zu haben hat mich damals sehr belastet und es hat eine Weile gedauert bis ich mein ganz eigenes Normal wiedergefunden habe. Zur Zeit studiere ich Aromatherapie in einer kanadischen Schule via online, und hoffe Ende dieses Jahres meinen staatlich anerkannten Abschluss und Titel zu erreichen.

Ich versuche jeden Tag neue Wege zu finden ein nachhaltigeres und gesünderes Leben zu führen die sich in unseren Haushalt integrieren lassen und nicht gleich die Bank sprengen.

Not of the Grid…yet?

Selbst wenn Du bist soweit dich vom Stromnetz nehmen zu lassen, auf Dein Handy und das Internet zu verzichten und all Dein Essen selber anzubauen, kannst Du vielleicht erstmal versuchen irgendwo dazwischen „normal“ zu sein. Und wenn Du zu denen gehörst die bereit sind ein wenig Zeit in DIYs zu investieren um sicher zu sein was Du an, auf  und in Deinen Körper und die Umwelt tust, aka etwas grüner, Chemie freier leben willst, dann findest Du hier sicher das ein oder andere Thema für Dich!

Viel Spaß beim stöbern,

Melde Dich für den IbN Newsletter an!

Registriere Dich jetzt und Du bekommst eine Email, wenn es neue Posts gibt!

Ich hasse Spam! Ich werde niemals Deine Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Du kannst Dich jederzeit abmelden.